OMNIBUS Newsletter 13.05.2016


Liebe Freundinnen und Freunde des OMNIBUS,

im Kernland der Direkten Demokratie wartete der OMNIBUS gestern Morgen in Bern vor dem Schweizer Bundeshaus. Spektakulär, leise, im Zeichen der Zeit, fuhr die Initiative Grundeinkommen im goldenen Elektro-Tesla am Bundeshaus in Bern vor, um uns die Schweizer Abstimmungsbüchlein zu überreichen, die wir am 30. Mai unseren Bundestagsabgeordneten übergeben wollen.

Wir sind mit den Aktiven in der Schweiz Daniel Häni, Enno Schmidt und Selma Bausinger seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden und so war es für Susanne Wiest, Brigitte Krenkers und Werner Küppers auch ein dankbares Wiedersehen.

Jetzt sind die Abstimmungsbüchlein im OMNIBUS wohlverwahrt auf dem Weg nach Berlin. Diese Hefte (über 80 Seiten) erhält jeder Schweizer Haushalt vor den regelmäßigen, vierteljährlichen Abstimmungsterminen, damit man sich in aller Ruhe und in möglichst objektiver Weise vor den Abstimmungen informieren kann. Wir werden sie jedem Bundestagsabgeordneten zusammen mit den Unterschriften zu unserem Aufruf „grundeinkommen abstimmen“ schenken.

Schon mehr als 48.000 Menschen haben den Aufruf unterzeichnet!
Hier können auch Sie es tun: www.wir-wollen-abstimmen.de

Herzliche Grüße aus der schönen, demokratischen Schweiz

Hier geht’s zu den Fotos